Gestern ist heute und morgen
Vortrag über Will Sohl
in Kooperation mit den Künstlernachlässen Mannheim
 

19. Februar 2021  |  18.30 h

 

Livestream über Zoom:

 

 

 

Sylt, Island, die Lofoten waren die Orte seiner Sehnsucht, die Will Sohl (1906-1969) in farbenprächtigen Aquarellen festhielt. Weniger bekannt sind seine Arbeiten für Kunst am Bau, Theater, Presse und Verlage. Wir geben an diesem Abend einen Überblick über sein Leben und seine Arbeiten. 


— Teilnahme kostenlos — 

Jede Kunst war einmal zeitgenössisch – in diesem Sinne wird in der Vortragsreihe Gestern ist heute und morgen auf die vielfältige Mannheimer Kunstszene seit 1945 zurückgeblickt. Eine starke Tradition, die bis in die Gegenwart ausstrahlt und die auch die Zukunft beeinflussen wird. Bei aller Zeitgebundenheit haben diese künstlerischen Positionen auch im Heute eine bisweilen durchaus überraschende Aktualität.

Die Künstlernachlässe Mannheim bewahren das Erbe regionaler Künstler*innen, während PORT25 – Raum für Gegenwartskunst Ausstellungs- und Vermittlungsort für die zeitgenössischen Künstler*innen ist. Gemeinsam möchten wir eine Reihe der bekannten unbekannten Mannheimer Künstler*innen, die die Kunstszene von gestern prägten, vorstellen.

     © PORT25  

Hafenstraße 25-27   68159 Mannheim   Tel. 0621 33934397

Mi — So 11 – 18 Uhr

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,