Hadia Gana 

The Flip Flop System


Laut Wikipedia ist ein Flip Flop eine elektronische Schaltung, die zwei stabile Zustände einnehmen und damit eine Daten- menge von einem Bit über eine unbegrenzte Zeit speichern kann ebenso wie eine Sandale mit Zehensteg und Schrägriemen, deren onomato-poetische Bezeichnung vermutlich das Geräusch beschreiben soll, das sie beim Gehen macht. Hadia Gana bezieht sich in ihrer Installation und Performance „The Flip Flop System” auf beide Definitionen gleichermaßen. In der Performance, die in Port25 – Raum für Gegenwartskunst am Eröffnungsabend stattfindet, tritt sie mit dem Publikum über das Stempeln eines Dokumentes in Kontakt. Die zeitlich darüber hinaus bestehende Installation formalisiert den Gebrauch und den Missbrauch von Macht durch die Relikte der Handlung, scheinbar unbedeutende Gegenstände wie einen Flip Flop, einen Tisch, zwei Stühle.

*1973 in Tripolis/Libyn

 

Ausstellungsansichten: Hadia Gana,"Flip Flop System", 2016. © Hadia Gana

Foto: Toni Montana Studios©

     © PORT25  

Hafenstraße 25-27   68159 Mannheim   Tel. 0621 33934397

Mi — So 11 – 18 Uhr

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,