Lars Breuer 

Port25 meets B-Seite

18.03. - 07.05.2017

Gurppenausstellung mit

Martin Backes

Johannes Bayer &

Tobias Gallé

Lars Breuer

Werner Degreif

Juliane Gutschmidt

Schirin Kretschmann

Skafte Kuhn

Ana Laibach

Nika Oblak &

Primoz Novak

Roland Schappert

Auf den ersten,  flüchtigen Blick erscheint die Wandarbeit Lars Breuers als schwarzer Block im Raum. Erst auf den zweiten Blick erkennt man einen Schriftzug, der sich glänzend vom matten Schwarz der Fläche abhebt.

Ausstellungsansichten PORT25 meets B Seite_16 website.jpg
Breuer Entwurf

Text und Grafik fügen sich zu einem orts- und kontextbezogenen Wandbild zusammen. Mit „Es gibt kein Glück von aussen“ bedient sich Breuer eines Zitates des Komponisten Ludwig van Beethoven und bildet damit eine Brücke zum Thema „B-Seite“. Um den Text vollständig zu lesen, ist es zudem notwendig sich im Raum und um die Wand herum zu bewegen. Der kategorische Charakter des Zitates legt es nahe, die aufgestellte These zu hinterfragen. Wo beispielsweise sind innen und außen zu verorten?

*1974 in Aachen

 

Zur Website des Künstlers: hier

 

Bild: Ausstellungsansicht in Port25, Lars Breuer: Es gibt kein Glück von aussen, © bei den Künstlern und VG Bild-Kunst, Foto: Toni Montana Studios©; Lars Breuer: Entwurf für „ES GIBT KEIN GLUECK VON AUSSEN“, © 2017 Lars Breuer.

     © PORT25  

Hafenstraße 25-27   68159 Mannheim   Tel. 0621 33934397

Mi — So 11 – 18 Uhr

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,