Marco Vedana 

* 1983 in Mannheim

lebt in Ludwigshafen

Marco Vedana interessiert sich in seiner fotografischen Praxis für Architektur, ihre Materialität und die Atmosphären, die sie erzeugt. Als Bewohner von Städten, als Reisende und als Behauste sind wir permanent von Gebautem umgeben. Straßen, Häuser, Gärten und Felder, zerteilen, umbauen, durchdringen sich und bilden Landschaft.


Diesem Aufeinandertreffen von Architektur, Raum und Umwelt geht Marco Vedana in seiner fotografischen Praxis nach. Der fotografische Prozess, die Erfahrung, die der Künstler beim Fotografieren sammelt, ist für ihn von entscheidender Bedeutung. 

 

Die Serie „Luoghi tedeschi“, Deutsche Orte, ist im Umfeld des Wohnhauses Marco Vedanas in Ludwigshafen entstanden. Obwohl er sich sowohl in Italien, als auch in Deutschland gleichermaßen zuhause fühlt, vergleicht und differenziert er im Alltag nicht nur Atmosphären sondern auch die Architekturen, die diese bestimmen. Unterschiede im Alltag sind allgegenwärtig, egal ob bei Schulen, Fluren, Rolläden oder Garagen.

 

Marco Vedana studierte Fotografie in Mailand. Er arbeitet sowohl als freier Fotograf als auch im Auftrag. Für seine Auftragsarbeiten hat er sich auf die Darstellung und Dokumentation von Räumen, Architekturen und Kunstwerken spezialisiert. 

Fotos: Toni Montana, Konstantin Weber, Leon Etienne

     © PORT25  

Hafenstraße 25-27   68159 Mannheim   Tel. 0621 33934397

Mi — So 11 – 18 Uhr

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,