Stephanie Syjuco 

Ornament and Crime (Villa Savoye)


Ausgangspunkt für das 22-minütige Video ist das digitale Modell der Villa Savoye des Architekten Le Corbusier, die wegen ihrer konsequenten Umsetzung des Architekturmanifestes „Fünf Punkte zu einer neuen Architektur” zu einem der ikonischen Wohnhäuser der durch den Westen geprägten Moderne wurde.
Syjucos Video durchstreift die modernistische Struktur, die mit traditionellen Stoffmustern aus den ehemaligen französischen Kolonien Marokko, Algerien und Vietnam überzogen ist. Als ein Remix aus öffentlich zugänglichen Dateien versucht diese neue Version der Villa Savoye, die Kolonial- und Kulturgeschichte einer westlichen Ikone auf sich selbst zu übertragen, als ob sie ein leeres Gehäuse sei, das neu gelesen und in gewisser Weise rekolonialisiert werden kann. Der Titel des Videos nimmt Bezug auf die gleichnamige Schrift Adolf Loos’, in der er die Vormacht der Moderne gegenüber einer ornamentalen Tradition begründet.

*1974 in Manila/Philippinen
 

Zur Website der Künstlerin: hier

 

Ausstellungsansicht: Stephanie Syjuco, aus der Serie "Ornament and Crime (Villa Savoye)", 2013. © Stephanie Syjuco.

Foto: Toni Montana Studios©

     © PORT25  

Hafenstraße 25-27   68159 Mannheim   Tel. 0621 33934397

Mi — So 11 – 18 Uhr

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,