veranstaltunsarchiv 2018 

VORTRAG

Dienstag, 11. Dezember 2018, 19 Uhr

 

Professor Dr. Louis Seukwa​ 

Europas Werte im Spiegel der Flüchtlingspolitik

Der Migrationsforscher Louis Henri Seukwa nimmt die europäischen Grundwerte kritisch unter die Lupe.Im Fokus stehen die Frage nach den Fluchtursachen
sowie die Widersprüche zwischen der - von Europa formulierten - Universalität
der Menschenrechte und den Umgang mit Geflüchteten.

Eine Veranstaltung von Save me Mannheim anlässlich des Internationalen
Tages der Menschenrechte.


Eintritt frei

HÖRsPORT Konzert

 

Donnerstag, 15. November 2018, 20 Uhr

Für sein Stück Untitled_VNZ arbeitet der Klangkünstler Federico dal Pozzo mit Fieldrecordings seiner Heimatstadt Venedig. Konkretes Geräusch trifft auf synthetisch verformte Klänge, die referentiell zu den konkreten Bausteinen der Stadt stehen.

Stein, Glas, Beton und natürlich Wasser sowie die Menschen der Stadt dienen als Klangbausteine für eine Arbeit in der der Autor eine akustische Topologie der Stadt Venedig zeichnet. Eigentlich als klassischer Perkussionist ausgebildet, arbeitet Federico seit einigen Jahren mit Elementen aus Soundart, neuer Musik und Ambient.

 

Das Konzert wird präsentiert von Elektrosmog


Eintritt 15/10 Euro

NACHTWANDEL 2018

Freitag, 26. Oktober 2018
und
Samstag, 27. Oktober 2018


jeweils 19 Uhr bis 24 Uhr

HÖRsPORT Konzert

 

Donnerstag, 18. Oktober, 20 Uhr

Im Rahmen von „Music From Code“ werden junge Musiker*innen und

Musikbegeisterte im Alter von 12-

18 Jahren ein eigenes Konzert mit improvisierter elektronischer Musik geben. Sie stellen das künstlerische

Ergebnis zweier Workshop-Wochenenden mit Michael Vierling und Miriam Schenkel vor, bei denen sie an den Bau von eigenen Musikinstrumenten und

an das Komponieren herangeführt werden. Die auftretenden Jugendlichen entlocken ihren Instrumenten

an diesem Abend erstaunliche und ungewöhnliche Klänge, die den Zuhörern einen eigenen, sagenhaften Kosmos eröffnen.

Das Konzert wird präsentiert von Enjoy Jazz und SAP

FÜHRUNG 

Freitag 12. Oktober 2018,
17 Uhr

VORTRAG

 

Freitag, 12. Oktober 2018,
19 Uhr

„Grundeinkommen statt Urheberrecht?

Zum kreativen Schaffen in der digitalen Welt.“ 

Vortrag und Diskussion mit Ilja Braun

Eine ArtUp Veranstaltung in Kooperation mit dem Kulturamt

der Stadt Mannheim

Künstlergespräch

 

Donnerstag, 04.Oktober 2018

„Das Ding an sich. THE FLECTIONS_Fire the lightning. 

An epilogue in 21 Lumi –Intelligibilities.“

Filmscreening & Artist Talk mit

Daniel T. Braun.

HÖRsPORT Konzert

 

Donnerstag, 20.September, 2018 20 Uhr

Cordula Hamacher präsentiert

Christopher Dell

Monodosis II

 

Dell leitet seit 2000 das „Institut für Improvisationstechnologie“ in Berlin, ist Professor für Urban Design Theorie an der HafenCity Universität Hamburg und gilt laut Reclams Jazzlexikon als einer der führenden Vibraphonisten Europas. Monodosis ist sein Solo-Programm, das er als eine künstlerische Forschungsarbeit versteht, die sich mit den Potentialen rhythmischer, harmonischer und melodischer Praktiken ebenso auseinandersetzt wie mit Fragen der „offenen Werkform“.

HÖRsPORT

Port25 in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim präsentiert

MARIKA & LEOPARD – BUBBLE OPERA

 

Donnerstag den 19. Juli, 20 Uhr 

Eintritt frei

Das Künstlerduo Marika & Leopard beschäftigt sich mit der Synthese von zu verrichtender Tätigkeit und philosophischen Betrachtungen zum Thema Arbeit, die sie in einer Oper zur Aufführung bringen. Ihre künstlerische Arbeit basiert auf Studienreisen, die das Duo durch rund 40 Länder führte. Das Ergebnis ist ein performatives Konzept, das Musiktheorie und Technologie ebenso einschließt, wie Philosophisches zu Objekten, Raum und Zeit.

KUNST AUF DEM QUARTIERSPLATZ

 

Mittwoch, 11. Juli 2018
Donnerstag, 12. Juli 2018

10 bis 18 Uhr

Der OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE IN DEUTSCHLAND kommt in den Jungbusch. Der OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE IN DEUTSCHLAND wurde 1987 auf der documenta 8, Kassel eröffnet. Seitdem ist er unterwegs von Ort zu Ort.
 

DISKUSSION

Donnerstag, 12.7. 2018
19 Uhr

Wie wollen wir zusammen leben?

mit: Brigitte Krenkers, Gründerin und Gesellschafterin OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE IN DEUTSCHLANDOlaf Bergmann, Neustadt, Projekt [51] e.V. Kunst Kultur & EnergieStefanie Kleinsorge, Port25 - Raum für Gegenwartskunst

 

Immer mehr Menschen wollen über Fragen die Ihr Leben vor Ort und die Gestaltung ihrer Viertel, Städte, aber auch über Fragen der Landes- und Bundespolitik selbst entscheiden. Die wachsende Krise der Demokratie in Europa ist Ausdruck ihrer derzeitigen Erstarrung. Offenbar ist die Parlamentarische Demokratie zu eng geworden. Aber, was gibt es für Alternativen? Wie kommen wir zu einer zukünftigen Gemeinschaft, die die Regeln, mit denen sie leben will, selbst bestimmt? Der Künstler Joseph Beuys nannte diese zukünftige Form (Kunstwerk) einer menschenwürdigen Gesellschaft die SOZIALE PLASTIK.

HÖRsPORT

Konzert- und Veranstaltungsbüro der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim präsentiert

FROM THE BAG – PERCUSSION & MORE

Donnerstag den 28. Juni, 20 Uhr 

Eintritt frei

 

Studierende der Schlagzeug-Klasse Prof. Dennis Kuhn spielen solistisch und in verschiedenen Formationen aus ihrem laufenden Programm - klassische Schlagzeugliteratur, experimentelles, rein akustisches, mit

Computerelektronik erweitertes bis hin zu musiktheatralischen Werken und Performances. Man kann sich auf einen Abend mit Überraschungen und Improvisationen freuen – eben „from the bag“.

VORTRAG


Donnerstag, 05. Juli 2018

18 Uhr

Ein Weg nach der eigenen Nase,

ein Gehen im eigenen Rhythmus

Vortrag mit Silvia Köhler,

Dr. Susanne Kaeppele und

Dr. Christine Schumann

Veranstaltungsort:

MARCHIVUM, Mannheim

HÖRsPORT

 

elektrosmog präsentiert

FIELDRECORDING mit

David Rothenberg und Lasse-Marc Riek

Samstag, 12. Mai 2018, 20 Uhr

David Rothenberg  *1962(USA)

ist Musiker, Schriftsteller und Professor der Philosophie und Musik am New Jersey Institute of Technology (NJIT) in den USA. Rothenberg hat zahlreiche Bücher über Musik und Natur geschrieben. Zu diesen gehört das Werk „Why Birds Sing“ (Warum Vögel singen: Eine musikalische Spurensuche)

Lasse-Marc Riek  *1975(D) arbeitet als freischaffender Klangkünstler.Er ist mit Ausstellungen, Konzerten, Vorträgen, Lehraufträgen und Projekten international tätig. Riek ist Mitbegründer und Betreiber des Frankfurter Hörkunst-Verlages "Gruenrekorder".

Doppeleröffnung

Philipp Morlock – Out of

Public Possession Katalog (01)

Präsentation (Foyer)

 

Eröffnung:

Freitag, 20. April 2018, 19 Uhr

Konzert Public Possession & Konrad Wehrmeister Live

um 22:30 Uhr

 

HÖRsPORT

 

elektrosmog präsentiert

MARC BEHRENS​

Donnerstag, 17. Mai, 20 Uhr

Eintritt 8,-/6,- €

Marc Behrens arbeitet mulitmedial. Seine Aktivitäten schließen Fieldrecordings ebenso ein, wie die Gründung einer Aktiengesellschaft als sozialem Kunstwerk und die Inszenierung eines Übergangsritus für einen Investmentbanker. Er produzierte Hörstücke für WDR 3 und hr2-kultur und schrieb für Deutschlandradio Kultur das Hörspiel „Progress“. Bisher brachte er zudem über 30 Musikalben heraus. 

Vortrag

 

"SAVE THE DATE!"

Dokumentation zeitgenössischer Kunst am Beispiel basis wien

 

In ihrem Vortrag wird Andrea Neidhöfer Einblick in die Arbeitsabläufe des Dokumentationszentrums basis wien geben.basis wien archiviert und dokumentiert (ephemere) Materialien von Künstlerinnen und Künstlern, die im Kontext zeitgenössischer bildender Kunst entstehen.

 

 

21. März 2018, 19 Uhr

Eintritt frei

 

Kooperation mit dem Kulturamt Mannheim im Rahmen der Reihe ArtUp 

 

HÖRsPORT


JetztMusik-Festival präsentiert 

PUBLIC POSSESSION & KONRAD WEHRMEISTER LIVE

Freitag, 20. April 2018, 22:30 Uhr

Eintritt frei

Public Possession wurde von Valentino Betz und Marvin Schuhmann gegründet, um die Sparten Musik, Text und Grafik-Design zusammenzuführen. Zusätzlich geben ein Recordlabel und ein Shop Künstlern aus der ganzen Welt eine Präsentationsplattform.

Darüberhinaus reist PP regelmäßig, um Platten aufzulegen. Konrad Wehrmeister, ehemaliges Mitglied des Duos Günther Lause, erforscht die Relationen zwischen Groove & Bass von modularem Dubtechno bis hin zu bit-lastigen Miniatur Dub Tracks.  

Lass uns spielen!

 

Die Publikation zu den Mannheim Collaborations von Andrea Esswein ist soeben erschienen.

 

Über unseren Shop für 12 EURO erhältlich.

 

Führungen und
szenische Lesung

durch die Ausstellung

über kurz oder lang

Freitag, 23. März 2018, 19 Uhr

Ausstellungseröffnung

 

Tine Voecks – Tête-à-Tête

 

Aus der Recherche zur Architektur des Ausstellungshauses, aus eigenen Raumerfahrungen innerhalb und außerhalb des Gebäudes sowie Interviews mit Nutzern und Architekten hat Tine Voecks ein Ausstellungskonzept für das Foyer von Port25 entwickelt.

 

Eröffnung: 09. März 2018, 19 Uhr

 

 

HÖRsPORT

Cordula Hamacher präsentiert PHILIPP REHM : Bass

Donnerstag, 8. März 2018, 20 Uhr

Ende 2015 brachte Philipp Rehm sein von der Fachpresse hoch gelobtes Album „The Philbum“ heraus.

Basierend auf diesem Album hat er eine Solo-Performance entwickelt, die seine innovativen Beats mit virtuosem Bass-Spiel kombiniert. Entstanden ist ein überraschender und erfrischender Beatund-Bass-Trip mit fantasievollen Tracks, die sich Elemente aus Electronic, Funk, Dancehall und Jazz bedienen.

 

in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim und supPORTer e.V.

Vortrag

im Rahmen von "Maikäfer flieg..."

 

"Gemeinsame Geschichte im Lokalen finden? Die Kurpfalz als Einwanderungsgesellschaft."


Vortrag von Prof. Dr. Philipp Gassert, Lehrstuhl für Zeitge-schichte am Historischen Institut der Universität Mannheim

 

Freitag, 26. Januar 2018, 19 Uhr

 

 

Alles muss raus!

 

Die Ausstellung "100 < 1000 Hundert unter Tausend" nähert sich ihrem Ende. Wir laden wir Sie ein, noch einmal durch die Ausstellung zu schlendern und die Gelegenheit zu nutzen ein Original zum günstigen Preis zu erstehen. Erworbene Werke werden unmittelbar vor Ort verpackt und können sofort mitgenommen werden.

     © PORT25  

Hafenstraße 25-27   68159 Mannheim   Tel. 0621 33934397

Mi — So 11 – 18 Uhr

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,